Spezialverfahren Hochdruck

Schwer rammbare Böden können mit unserer selbst konzipierten Spülbohle in Kombination mit einer mobilen Höchstdruckpumpe in der Rammlinie auf die gewünschte Tiefe aufgespült werden. Düsen unten am Profil treiben mit Hochdruck Wasser in den Boden und verflüssigen den Bereich, in welchen es zu rammen gilt. Dieses Verfahren wird insbesondere bei feinkörnigen Böden eingesetzt, welche durch Wasserzufuhr ihre Plastizität verändern.

Unsere kompakte Einrichtung garantiert einen sehr flexiblen und schnellen Einsatz. Der Wasserdruck ist bis 163 l/min regulierbar und der Spüldruck kann bis 555 bar dosiert eingesetzt werden.

 
Grund- und Tiefbau AG Solothurn
Bielstrasse 102
4503 Solothurn
+41 32 625 07 77

   Instagram